Mit Spaß und System Medienkompetenz erwerben

Im Rahmen des Medienführerscheins Bayern vermittelten die Lehrkräfte für Informationsverarbeitung in allen Eingangsklassen Kenntnisse rund um das Thema Medien. Die Schülerinnen und Schüler konnten dabei kritisch ihren eigenen Umgang mit Sozialen Netzwerken hinterfragen, ihre Medienzeit reflektieren und die Gefahren und Risiken, die im Netz auftreten können, beleuchten. Dabei wurde engagiert diskutiert, sensibilisiert und die ein oder andere Sichtweise veränderte sich. Am Ende dieses informativen Tages erhielten alle eine Teilnehmerurkunde.

(A. Götz)