Frohe Weihnachtstage

Wir wünschen allen Schülern, Eltern und Mitarbeitern unserer Wirtschaftsschule frohe Weihnachten, gute Erholung und ein erfolgreiches Jahr 2023 !

Vorlesewettbewerb der 7. Klassen

Am 21. Dezember trafen sich die Schülerinnen und Schüler aus den 7. Klassen, um den Lesekönig der Schule im Rahmen eines spannenden Wettbewerbs zu küren. Da es in diesem Jahr vier Jungs in die Endrunde geschafft hatten, war von vornherein klar, dass es einen König geben würde. In der Jury fanden sich jedoch mit Miriam Weyher (7A) und Julisa Teufl (7B) zwei Mädels ein, sie wurden von den Deutschlehrern Michael Katheder und Mathias Schleicher beratend unterstützt.

weiterlesen →

Adventsandacht mit Adventsfrühstück

Nach zwei Jahren Zwangspause durch Corona, war es dieses Jahr im Advent endlich wieder möglich, ein paar besinnliche und vergnügliche Stunden zu verbringen.

Die Religionslehrkräfte richteten gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der V 10 A/B eine feierliche Andacht in der Stadtkirche aus. weiterlesen →

Mit Spaß und System Medienkompetenz erwerben

Im Rahmen des Medienführerscheins Bayern vermittelten die Lehrkräfte für Informationsverarbeitung in allen Eingangsklassen Kenntnisse rund um das Thema Medien. Die Schülerinnen und Schüler konnten dabei kritisch ihren eigenen Umgang mit Sozialen Netzwerken hinterfragen, ihre Medienzeit reflektieren und die Gefahren und Risiken, die im Netz auftreten können, beleuchten. Dabei wurde engagiert diskutiert, sensibilisiert und die ein oder andere Sichtweise veränderte sich. Am Ende dieses informativen Tages erhielten alle eine Teilnehmerurkunde. weiterlesen →

Lesung mit Juliane Pickel

Am Dienstag, 8.11.2022, wartete auf die vier achten Klassen der Städtischen Wirtschaftsschule ein kulturelles Highlight in der Stadtbibliothek. Die Hamburger Autorin Juliane Pickel stellte im Rahmen der LesArt-Literaturtage ihren Jugendroman „Krummer Hund“ vor.

weiterlesen →

Landart im Stadtpark

Kurz vor den Herbstferien waren die Klassen V7A und V7B im Fach Kunsterziehung im Schwabacher Stadtpark unterwegs, um mit Materialien aus der Natur kleine Kunstwerke zu erschaffen. Mit bunten Blättern und Zweigen entstand fantasievolle Landart, die sich sehen lassen kann, aber leider auch vergänglich ist. Alle waren mit viel Spaß und Engagement dabei. (Katrin Häusler) weiterlesen →

„Erlebnis Bauernhof“ in Oberbaimbach

Die Klasse V7A machte sich am 19. Oktober zu Fuß auf den Weg zum Stürmerhof nach Oberbaimbach. Nach einer Stunde in dichtem Herbstnebel erreichte die Klasse mit ihren Lehrkräften Anne Prediger und Mathias Schleicher das Ziel, wo Frau Stürmer bereits die Schülerinnen und Schüler erwartete.

weiterlesen →

Digital Streetcamp auf dem Pausenhof

Schwabach. Bei herrlichem Herbstwetter kam der rote Kleinbus des Stadtjugendrings am Nachmittag des 17. Oktober auf den Pausenhof der Wirtschaftschule gefahren, um die Schülerinnen und Schüler der Ganztagesgruppen zu einem ganz besonderen Programm einzuladen.

weiterlesen →

Wie sieht unsere Zukunft aus? 

Um dieser Fragestellung nachzugehen, haben wir, die Klassen V9A und V9B, am Wandertag eine Exkursion nach Nürnberg in das Zukunftsmuseum unternommen. Das Museum, welches Science und Fiction bietet, ist ein Ableger des Deutschen Museums in München und eines der modernsten seiner Art. weiterlesen →

Die Suche nach der Wahrheit

Im Rahmen der langen Nacht der Demokratie am Freitagabend auf dem Schwabacher Marktplatz präsentierte die Wirtschaftsschule gemeinsam mit Stadtbibliothek ein ganz besonderes Experiment, an dem sich viele neugierige Besucherinnen und Besucher beteiligten. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse V8B luden die Menschen auf der Straße ein, mit dem SWR-Fakefinder im Internet herauszufinden, ob sie wahre Begebenheiten von gezielten Falschinformationen unterscheiden können.

weiterlesen →