stadtralley17

Stadtrallye der siebten Klassen

„Wieviel Goldschlägereien gab es 1920 in Schwabach?“ oder „Woher stammt der Name dieses Baches (Nadlersbach)?“  und „Stellt Euch unter diese Inschrift (an der Sebalduskirche) und macht ein Foto, auf dem ihr ganz zu sehen seid“. So lauteten einige der Aufgaben, die die Siebtklässler zu lösen hatten.

Zu Schuljahresbeginn kamen wieder viele neue Schüler in die Wirtschaftsschule, die die Stadt Schwabach nicht oder nur wenig kennen.
Für sie wurde diese Stadtrallye angeboten, bei der viele Ecken und Winkel erkundet wurden. So lernten die Schülerinnen und Schüler ein wenig ihre neue Schulumgebung kennen sowie auch die neuen Mitschüler,
mit denen sie die Aufgaben in gemeinschaftlicher Arbeit zu lösen hatten. Gute Beobachtungen, mutiges Fragen und detektivischer Spürsinn wurden mit Erfolg beim Lösen der Fragen und Aufgaben belohnt. (Antje Boas)

stadtralley17