24969_web

Informationsabend an der Wirtschaftsschule

Die Städtische Wirtschaftsschule lädt am Mittwoch, 7. März 2018 und Donnerstag, 22. März jeweils um 18:30 Uhr zu einem Informationsabend ein. Es besteht auch die Möglichkeit die Räumlichkeiten zu besichtigen und das Fächerangebot sowie die Ganztagsangebote kennenzulernen. Die Schule stellt dabei ihr reformiertes Bildungskonzept mit eigenem Profil vor. Der erzielte Wirtschaftsschulabschluss der Mittleren Reife verbindet eine fundierte Allgemeinbildung mit einer anerkannten wirtschaftlichen Grundbildung. Da die Wirtschaftsschule zu der Gruppe der beruflichen Schulen gehört, weist der kaufmännische Unterricht ein wesentlich höheres Stundenmaß auf als bei vergleichbaren Schularten. Das verpflichtende Fach Mathematik bis zur 10. Klasse bereitet auch auf den Übertritt auf eine FOS oder BOS vor. In den speziell eingerichteten iPad-Klassen wird eigenverantwortliches, handlungsorientiertes und fächerübergreifendes Lernen mit unterschiedlichen Lehr- und Lernmethoden gefördert. Aufgrund der überdurchschnittlichen Ausstattung in der Informations- und Kommunikationstechnik hat die Wirtschaftsschule im Bereich der Multimedia-Anwendung einen überregionalen Ruf erworben. Darüber hinaus erwerben sich die Lernenden in den schuleigenen Übungsunternehmen wesentliche kaufmännische Kenntnisse und Fertigkeiten, indem sie mit über 200 Übungsfirmen anderer Schulen in Bayern und auch im Ausland sehr realitätsnah Handelsgeschäfte betreiben. Einblicke gibt es dazu in das gesamte schulische Angebot, insbesondere auch in die vielen individuellen Hilfestellungen beim Lernen sowie zu der intensiven Vorbereitung zu einem erfolgreichen Berufseinstieg. Ein zweiter Themenschwerpunkt des Informationsabends befasst sich mit den Eingangsvoraussetzungen in den vierjährigen Zweig der Wirtschaftsschule (nach der 6. Klasse) und in den dreijährigen Zweig (nach der 7. Klasse). Ebenso werden die speziellen Eingangsvoraussetzungen in den zweijährigen Zweig der Wirtschaftsschule näher erläutert, der nach dem erfolgreichen Ablegen des qualifizierenden Hauptschulabschlusses oder einer 9. Klasse der Realschule oder des Gymnasiums möglich ist. Zum Abschluss des Abends besteht die Möglichkeit, sich die Räumlichkeiten der Schule zeigen zu lassen.
Weitere Auskünfte können im Sekretariat (Tel. 09122 / 83490) oder auf dieser Homepage eingeholt werden.