Erste-Hilfe-Kurs für 9. Klassen

Die Städtische Wirtschaftsschule Schwabach hatte für die Schüler der 9. Jahrgangsstufe einen Erste-Hilfe-Kurs vom Bayrischen Roten Kreuz organisiert, welcher folgende Vorteile hatte: Der Erste -Hilfe-Kurs für unsere Schüler war billiger und muss nun für einen Motorradführerschein nicht mehr absolviert werden.

Durch unseren netten und kompetenten Ausbildungsleiter Marco Windisch wurden in dem Erste-Hilfe-Kurs vom 12.09.2019 – 13.09.2019 folgende Inhalte theoretisch besprochen und Maßnahmen praktisch durchgeführt: Am Donnerstagvormittag wurde die Erste Hilfe für den Menschen mit Maßnahmen am Unfallort, richtiges Verhalten, Bergung von Verletzten, erste Versorgung und Anlegen von Verbänden theoretisch und in praktischen Übungen (Fallbeispielen) durchgeführt.

Am Freitagvormittag zeigte Herr Windisch den Schülern, welche Maßnahmen bei einer bewusstlosen Person sowie beim Entfernen eines Helmes zu treffen sind. Den Defibrillator richtig anwenden stand ebenso auf der Tagesordnung, genauso wie die Hilfe bei Atemproblemen. Die Erste Hilfe bei einem Motorrad-Unfall wurde anhand von Mitschülern vorgeführt, somit wurde die „stabile Seitenlage“ von den Schülern erlernt. Ebenso wurde die Reanimation erlernt und musste von jedem an einer Puppe durchgeführt werden. Die Schüler durften die Herzdruckmassage und die Mund-zu-Mund-Beatmung machen, bevor noch die Atemspende mittels Beatmungsbeutel erläutert wurde.

Nach den zwei Tagen konnte Herr Windisch den Schülern zum erfolgreich abgelegten Erste-Hilfe-Kurs gratulieren und die Teilnahmebestätigungen austeilen.

Die Schüler fanden den Erste-Hilfe-Kurs sehr lehrreich und spannend, insgesamt herrschte eine fröhliche und interessierte Atmosphäre.