Bewegte Pause in der Ganztagesklasse

Seit Beginn des Schuljahres hat unsere Schule eine gebundene Gantagesklasse in der 7. Jahrgangsstufe eingerichtet. Im Lehrplan dieser Klasse sind auch zwei Stunden pro Woche als sogenannte „Bewegte Pause“ vorgesehen. Hier versuchen unsere Sportlehrkräfte die momentan vorherrschende Bewegungsarmut unserer Schülerinnen und Schüler durch die „Corona-Pandemie“ zu kompensieren.

Der Stundenplan einer Ganztagesklasse erstreckt sich von 8 Uhr morgens bis 16 Uhr nachmittags, deshalb ist es wichtig, zwischen den normalen Unterrichtsstunden im Klassenzimmer immer wieder aufgelockerte Phasen mit viel Sport und Bewegung einzubauen, um Körper und Geist gleichzeitig zu fördern und zu fordern.

Soweit es die Bewegung mit der Mund-Nasen-Bedeckung zulässt, werden die Schüler mit Bewegungsspielen, gymnastischen Übungen oder der sogenannten „Life Kinetik“ beschäftigt. Wenn die Witterung es zulässt, geht es natürlich auch immer an die frische Luft in den Pausenhof. Hier macht es den Kindern vor allem sehr viel Spaß, gemeinschaftliche Spiele mit Bällen oder Seilen zu spielen.